+43 699 816 33 818organisation@astridwiesmayr.at

Yoga

Home / Yoga
Urdhva Mukha Svanasana
Der Begriff “Yoga” bedeutet “Vereinigung” oder “Integration” von Körper und Geist. Körperliche Yoga-Übungen werden als “Asanas” oder “Yogasanas” bezeichnet und beinhalten einen angemessenen Wechsel an Anspannung (Kräftigung und Mobilisierung) und Entspannung.

Yoga wirkt sich positiv  auf die Beweglichkeit, Kräftigung der Stützmuskulatur und auf das allgemeine Wohlbefinden aus. Kombiniert mit Achtsamkeit und Entspannung reduziert Yoga Stress und fördert die Regeneration.

Für mich bedeutet Yoga einen Platz in sich selbst zu finden. Es ist ein Weg, in seiner Mitte anzukommen. Das Yoga führt über die Körperübungen (Asanas), dem Atem (Pranayama) und der Entspannung bzw. Achtsamkeit zur Körper-Geist-Einheit.

Yogaunterricht

Ich unterrichte therapeutisches Yoga,  Hatha und Yin-Yoga und lasse dabei spiraldynamische Elemente einfließen. Es wird auf die spezielle Anatomie und eventuelle Probleme eines jeden eingegangen. Der Unterricht ist eine Mischung aus kräftigenden Asanas, Dehnungen, Wahrnehmungsübungen, Vermittlung einer gesunden Atmung und Tiefenentspannung.

Schreiben Sie mir

Ich bin gerade nicht hier. Schreiben Sie mir doch einfach eine Nachricht und ich werde mich so bald wie möglich bei Ihnen melden.